Die heißen Sommertage machen nicht nur uns Menschen, sondern auch Ihrer EDV-Anlage zu schaffen. So wie der menschliche Körper Abkühlung braucht, benötigen auch Computer- und Serveranlagen eine ausreichende Kühlung, damit nicht irreparable Schäden oder Systemausfälle entstehen. Dabei können wertvolle Unternehmensdaten unwiederbringlich verloren gehen.

Wir verzeichnen in den heißen Juli-Tagen vermehrt Ausfällen der EDV-Anlagen von Unternehmen, die ihre Serverräume nicht oder unzureichend klimatisieren.

Wir können Unternehmen nur ausdrücklich raten, in diesem Bereich Vorsorge zu treffen, um Hardwareschäden und Datenverluste durch Hitzeeinwirkung auszuschließen. Hier heißt es wie in der Medizin „vorbeugen ist besser als heilen“.

Wir beraten Sie gerne, die passende Lösung für Ihre Systeme zu finden.